Reiseapotheke für Urlaubs-Fernreisende

zurück zu Infos

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Weyer

im Folgenden finden Sie einige Hinweise zu sinnvollen Hilfsmitteln und Medikamenten, die Ihnen auf Ihrer Reise nützlich sein können. Sicherlich werden Sie aus Ihren Erfahrungen heraus das eine oder andere ergänzen wollen. Medikamente, evtl. nötigen Dauermedikation ggf. einschließlich der Malariaprophylaxe und "die Pille" gehören mit einer Reservemenge für 1 Woche ins Handgepäck. So haben Sie sie auch bei spät eintreffendem Koffer griffbereit.

Reisetipps Tabelle

Zusätzliche Reiseapotheke für tropenreisende Pauschal-/Normalurlauber und Reisende in "low-standard"-Regionen

In tropischen Regionen ist die medizinische Versorgung in den Großstädten den denen in Mitteleuropa vergleichbar, außerhalb der Städte gibt es oft Engpässe in der medizinischen Versorgung und dem Medikamentennachschub.
Die örtliche Vertretung der Botschaft wird Ihnen i.d.R. eine Kontaktadresse nennen können. Die Telefonnummer der Deutschen Botschaft im Reiseland findet sich auf reisemedizinischen Computerausdrucken, im Internet unter www.auswaertiges-amt.de oder kann im Auswärtigen Amt Berlin erfragt werden Tel 030-20186-0

Reisetipps Tabelle

Sie möchten sich beraten lassen oder wollen einen Termin vereinbaren? 

Kontaktieren Sie uns gerne:

jetzt Termin vereinbaren jetzt Kontakt aufnehmen